Sumaq Qara

Sumaq Qara wurde von den drei Schwestern Roxana, Elile und Yuli Torres García mit dem Ziel gegründet, Frauen zu unterstützen, die in der Zeit des «Sendero Luminoso» Opfer von sexuellem und psychischem Missbrauch geworden waren.SumaqQara Frauen aus Ayacucho am sticken

Mittlerweile beschäftigen sie rund 800 Frauen aus städtischen Randgebieten und Gemeinden mit extremer Armut. Viele von ihnen sind Opfer von familiärer Gewalt oder vor dem Terrorismus geflohen. Durch ihre Arbeit bei Sumaq Qara werden die Frauen befähigt, ihr eigenes Einkommen zu verdienen. Dies macht sie unabhängiger und hilft Ihnen eine bessere Zukunft für sich und ihre Kinder zu schaffen.SumaqQara Frauen am Sticken und ein Faultier mit bunter Stickerei

Hier kannst du die schönen von Hand bestickten Faultiere kaufen.

Älterer Post